Vom Fluch der Technik

Reiseplanung mit Garmin nüvi 2595

Mit dem Bulli unterwegs zu sein, bedeutet für uns nicht, möglichst schnell von einem Ort zum anderen zu kommen. Bereits die Fahrt ist das Ziel. Statt monoton über die Autobahn zu hetzen, fahren wir gerne übers Land, entdecken neue Landschaften und Orte und nehmen dafür auch mal einen Umweg in Kauf.

Garmin Nüvi 2595
Garmin Nüvi 2595

Ganz ohne Vorbereitung geht das aber nicht, will man wirklich den schönsten Weg von A nach B finden. Beim Wandern planen wir doch auch. Zunächst suchen wir uns ein nettes Wandergebiet aus, laden uns aus dem Internet einen interessanten Track herunter oder entwerfen ihn am Rechner selbst, kopieren den Track auf unser Wander-GPS und los geht es.

Was liegt näher, als genauso bei der Anreise mir dem Bulli zu verfahren. Am Rechner eine schöne Anfahrtsstrecke zusammenstellen, auf das Straßennavigationsgerät übertragen und schon leitet uns die nette Frauenstimme entspannt über atemberaubende Strecken. Ja, so naiv kann man als Verbraucher sein.  Weiterlesen

Advertisements